Unsere Stärke ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, von der ersten Idee, bis zur EG-Konformitätserklärung.

Wir zeigen nicht nur Probleme auf und dokumentieren diese, sondern liefern auch konforme und praxistaugliche Lösungen dazu!

Wir kommen aus der Praxis und haben langjährige Erfahrung in Maschinenbau, Instandhaltung, Maschinensicherheit und Arbeitsschutz. Darauf sind wir stolz!

Projekte „Neu“ Gesamtheit von Maschinen:

  • Europas größtes Paktzentrum Obertshausen
  • Sicherheitssteuerung von sehr großen Gesamtheiten von Maschinen
  • Roboteranwendungen, große Integrierte Fertigungssysteme
  • Gipsmühlenanlagen, große bis sehr große Anlagen in der Baustoffindustrie
  • Mischanlagen in der Lebensmittelindustrie mit mehreren Mischern und entsprechender Weiterverarbeitung

Durchgeführte Leistungen:

  • Risikobeurteilungen, Sicherheitskonzepte, Nachweise funktionaler Sicherheit und Safety-Checks.
  • Unterstützung bei der Auslegung der sicherheitsbezogenen Komponenten, Sensoren, Sicherheitsrelais oder Steuerungen, sicherheitsbezogen Auslegung der Pneumatik und Antriebstechnik.
  • Softwarevalidierung von sehr großen Steuerungen > sicherheitsbezogene 2000 E/A

Projekte „Neu“ Maschinen:

  • Sondermaschinenbau in den verschiedensten Ausführungen.
  • Schwerpunkt allgemeiner Maschinenbau.
  • Montagemaschinen, Schweißmaschinen, Laserbearbeitungsmaschinen, Roboteranwendungen, große Handhabungsmaschinen, Prüf- und Testmaschinen, Beschichtungsanlagen, Transporteinrichtungen, Nietmaschinen, Regalbediengeräte, Werkzeugmaschinen, mechanische und pneumatische Pressen, etc.
  • Risikobeurteilungen, Sicherheitskonzepte, Nachweise funktionaler Sicherheit, Schallpegelmessungen, Nachlaufmessungen, Betriebsanleitung und Safety-Checks.
  • Unterstützung bei der Auslegung der sicherheitsbezogenen Komponenten, Sensoren, Sicherheitsrelais oder Steuerungen, sicherheitsbezogen Auslegung der Pneumatik und Antriebstechnik.

Verpackungsmaschinen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie:

  • Schwerpunkt Umsetzung der Normenreihe DIN EN 415.
  • Risikobeurteilungen, Sicherheitskonzepte, Nachweise funktionaler Sicherheit, Schallpegelmessungen, Nachlaufmessungen, Betriebsanleitung und Safety-Checks.
  • Unterstützung bei der Auslegung der sicherheitsbezogenen Komponenten, Sensoren, Sicherheitsrelais oder Steuerungen, sicherheitsbezogen Auslegung der Pneumatik und Antriebstechnik.

Projekte „Alt“ Gesamtheiten von Maschinen:

Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSichV und BekBS1114 an den verschiedensten Gesamtheiten von Maschinen:

  • Sehr große Roboteranwendungen bis hin zu kompletten Industrieanlagen
  • Komplette Produktionslinien, in der Lebensmittelindustrie
  • Sehr große Anlagen in der Logistikbranche
  • Weitere Anwendungen.

Gefährdungsbeurteilungen an Maschinen, Sicherheitskonzepte, Nachweise funktionaler Sicherheit, Schallpegelmessungen, Nachlaufmessungen und Safety-Checks.

Unterstützung bei der Auslegung der sicherheitsbezogenen Komponenten, trennende Schutzeinrichtungen, Sensoren, Sicherheitsrelais oder Steuerungen, sicherheitsbezogen Auslegung der Pneumatik und Antriebstechnik.

Projekte „Alt“ Maschinen:

Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSichV und BekBS1114 an den verschiedensten Maschinentypen:

  • Roboteranwendungen, Schweißen, Kleben, Maschinen zur Herstellung von Abgasanlagen für die Automobilindustrie, mechanische und pneumatische Pressen
  • Palettierer, Verpackungsmaschinen, Füll-, Schließ- und Formmaschinen, etc.
  • Gefährdungsbeurteilungen an Maschinen, Sicherheitskonzepte, Nachweise funktionaler Sicherheit, Schallpegelmessungen, Nachlaufmessungen und Safety-Checks.
  • Unterstützung bei der Auslegung der sicherheitsbezogenen Komponenten, trennende Schutzeinrichtungen, Sensoren, Sicherheitsrelais oder Steuerungen, sicherheitsbezogen Auslegung der Pneumatik und Antriebstechnik.

Verschiedenste Anwendungen:

Kalander, Folienherstellung, Mischer, Transportstrecken, komplette Produktionslinien:

  • Gefährdungsbeurteilungen an Maschinen, Sicherheitskonzepte, Nachweise funktionaler Sicherheit, Schallpegelmessungen, Nachlaufmessungen und Safety-Checks.
  • Unterstützung bei der Auslegung der sicherheitsbezogenen Komponenten, trennende Schutzeinrichtungen, Sensoren, Sicherheitsrelais oder Steuerungen, sicherheitsbezogen Auslegung der Pneumatik und Antriebstechnik.