Zwei­tä­gi­ges Inhouse-Semi­nar – Work­shop Maschi­nen­richt­li­nie, har­mo­ni­sier­te Nor­men und sicher­heits­be­zo­ge­ne Kon­struk­ti­on:

• Rechts­grund­la­gen, Richt­li­ni­en­re­cher­che, Kon­for­mi­täts­be­wer­tungs­ver­fah­ren
• Anwen­dungs­be­reich, Begriffs­be­stim­mung
• Gesamt­heit von Maschi­nen
• Über­be­griff Maschi­ne
• Unvoll­stän­di­ge Maschi­nen
• Inver­kehr­brin­gen
• Umbau einer Gesamt­heit von Maschi­nen, wesent­li­che Ver­än­de­rung
• Inver­kehr­brin­gen Arti­kel 5
• Schutz­zie­le Anhang I
• Tech­ni­sche Unter­la­gen Anhang VII Teil A
• EG-Kon­for­mi­täts­er­klä­rung gemäß Anhang II Teil 1 Abschnitt A
• CE Kenn­zeich­nung
• Unvoll­stän­di­ge Maschi­ne, Ver­fah­ren nach Arti­kel 13
• Tech­ni­sche Unter­la­gen für unvoll­stän­di­ge Maschi­nen Anhang VII Teil B
• Ein­bau­er­klä­rung für voll­stän­di­ge Maschi­nen Anhang II Teil 1 Abschnitt B
• Har­mo­ni­sier­te Nor­men
• Risi­ko­be­ur­tei­lung grund­le­gen­der Ablauf nach DIN EN ISO 12100
• Inhä­rent siche­re Kon­struk­ti­on
• Tech­ni­sche Schutz­maß­nah­men
• Umset­zung von für Sie rele­van­ten Nor­men
• Funk­tio­na­le Sicher­heit nach DIN EN ISO 13849-1 und Sicher­heits­funk­tio­nen
• Fra­gen und Dis­kus­sio­nen zu aktu­el­len The­men und Pro­jek­ten