Hersteller von Maschinen

Die Maschinenrichtlinie fordert folgende Angaben zur Luftschallemission der Maschine:

  • der A-bewertete Emissionsschalldruckpegel an den Arbeitsplätzen, sofern der 70 dB(A) übersteigt -> ist dieser Pegel kleiner oder gleich 70 dB(A), so ist dies anzugeben;der Höchstwert des
  • momentanen C-bewerteten Emissionsschalldruckpegels an den Arbeitsplätzen -> sofern er 63 Pa (130 dB bezogen auf 20 μPa) übersteigt;der A-bewertete Schallleistungspegel der Maschine,
  • wenn der A-bewertete  Emissionsschalldruckpegel an den Arbeitsplätzen 80 dB(A) übersteigt.

 
Arbeitgeber

Die Arbeitsstättenverordnung, Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung fordern eine Gefährdungsbeurteilung der Lärmexposition.

Unsere Leistungen

Durchführung und Dokumentation der Messungen mit normgerechten Messgeräten.

Messgerät